DIGAREC Lecture February 4, 2010 with Frans Mäyrä

Frans Mäyrä
“The Dual Structure: Experiencing Digital Games in the Intersection of Gameplay and Media”

04.02.2010, 18 – 20h

Location:
University of Potsdam, Am Neuen Palais 10, House 8, Room 60/61, 14469 Potsdam

The language will be English and the entry is free.
Read more »

A MAZE. Interact ab 29.1.2010 beim CTM in Berlin

A MAZE. Interact
…celebrating the convergence of games, art, and music

Ein Festival zum künstlerischen und kreativen Wert der Computerspiele. Wie passt das zusammen?
Computerspiele sind die Schmuddelkinder unter den interaktiven Medien. Nach landläufiger Meinung tragen sie bei zur Verrohung und Verdummung derjenigen, die sie spielen. Wer sagt, dass Computerspiele unkommunikativ und einsam machen, wird zustimmendes Nicken ernten.

Die Macher von A MAZE. aber lieben Computerspiele. Sie verstehen die über 40jährige Geschichte des Computerspiels als eine Kulturgeschichte. Sie wissen, das es sie gibt, die guten, die kreativen Games. Sie wissen um das schöpferische und wirtschaftliche Potenzial, das im Bereich der Entwicklung von Computerspielen steckt. Und sie wissen, dass die Gestaltung von Games und Musik immer mehr zusammenwächst. A MAZE. analysiert die Computerspiel-Kultur unter kulturtheoretischen, ästhetischen und gesellschaftlichen Gesichtspunkten. Eine zentrale Rolle spielt für sie die kritische Aneignung und Weiterentwicklung von Computerspielen zu einem künstlerischen Medium.

Mit dem Projekt A MAZE. Interact …celebrating the convergence of games, art, and music soll erstmals die zunehmende Konvergenz von Computerspiel und Musik dargestellt und diskutiert werden. In den 5+2 Modulen des Projektes, dem Symposium, den Workshops, den Installaitonen, dem Konzert- und Performanceprogramm Jump’n Run Bonus Cheat und der Music-Games Exhibition wird das Verhältnis von Musik und Games auf unterschiedlichen Ebenen beleuchtet. Das Zusatzmodul Games Culture Circle (GCC) diskutiert die Verwebung von Musik und Computerspiel auf ökonomischer sowie praktischer Ebene. Der Global Game Jam ist ein internationales Game Design Event, das an knapp 100 Standorten weltweit gleichzeitig stattfindet. Auf dem Festival werden der alltägliche Gebrauch des kulturindustriellen Produktes Computerspiel in den Blick genommen. Strukturelle Veränderungen der Kulturwirtschaft und Entwicklungen im Bereich zeitgenössischer Musik und Kunst sollen miteinander verknüpft werden.

www.amaze-festival.de
www.amaze-festival.de/globalgamejam
www.clubtransmediale.de

Read more »

« First...34567
© 2008-2016 DIGAREC